Tag: Kulinarisches

Wildbratwurst – selbstgemacht nach Werner Wollny

Die letzte 2019er Schwarzwild-Strecke unseres Freundes Peter Burkhardt war ausgesprochen üppig ausgefallen – einen Teil davon haben wir nun zusammen mit Peter einer leckeren Verwendung zugeführt… Nach dem parieren und passenden Zuschneiden hatten wir 14,4 kg Wildbret zur Verfügung. In den letzten Jahren hatten wir schon öfter Bratwurst gemacht, dazu haben wir ein Rezept aus dem Buch des Gartower Wildschlachters...

Kochkäse, selbstgemachter Schmelzkäse mit Sauermilchkäse

Aus einem Bauernladen im benachbarten Gartow haben wir einige Zeit lang traditionell hergestellten Kochkäse bekommen können. Da dieser Laden inzwischen wieder geschlossen ist haben wir nach einer Ersatzquelle gesucht – die industriell gefertigten Versionen die wir fanden waren uns einfach zu fade, deshalb stellen wir unseren Kochkäse in zwei Varianten nun selbst her: Zutaten: 200gr reifer Harzer Käse 250gr Butter...

Foodporn. Oder: Wenn Upload-Filter verrückt spielen…

Daß Pam und ich manchmal gerne unser Essen fotografieren und die Ergebnisse dann auch unseren Freunden sozialmedial mitteilen dürfte ja bekannt sein. Facebook mag heute aber offensichtlich keine lecker gewürzten Bierdosenhähnchen, wenn wir dieses Foto hochladen wollen gibts nur ein Gefasel von Fehlern zurück. Kann natürlich auch sein daß da ein Uploadfilter irgendwas unbekleidetes, solariumbraunes in einer eindeutigen Position erkennt…

Eine kleine Kneipe, 14 Biere vom Fass und weitere 200 Biere im Flaschenausschank…

Bier, Bier und nochmal Bier, in allen möglichen internationalen Erscheinungsformen, soweit das Auge reicht! Wo bei man zugeben muss dass man in diesem kleinen Laden nicht sehr weit schauen kann, denn diese Schankwirtschaft in der Amsterdamer Strasse Raamsteeg hat eine geschätzte Grundfläche von lediglich 60 Quadratmetern. Die Wände sind zum grössten Teil von einer mit Kreide handgeschriebenen „Getränkekarte“ bedeckt, der...

Salzwedel, WoMo-Stellplatz am Freibad

Salzwedel … für uns eher eine Einkaufsalternative zu unseren Kreisstädten oder zu Lüneburg. Einen Grund, hier einen Stellplatz zu suchen gabs bisher nicht – bis zur der Ankündigung, daß es in Salzwedel ein Streetfoodfestival geben würde… Das Event war nicht ganz das, was ich erwartet hatte, denn angekündigt waren „Delikatessen aus aller Welt“, tatsächlich bekam man (gefühlt…) an jedem zweiten Stand einen...

Ostfriesen Bräu

Mal ein Food- und Stellplatz-Beitrag… Nach einem weiteren Besuch des guten Stellplatzes in Bremerhaven suchten wir noch eine Übernachtungsstation in Richtung Weener. In Bagband, einem kleinen Dorf kurz vor Leer wurden wir fündig. Eine kleine Landbrauerei bietet dort auf ihrem Hinterhof Parkmöglichkeiten für einige WoMos, Strom ist vorhanden, weitere Infrastruktur gibt es aber nicht. Dafür gibts draußen einen großen Biergarten und...